Was Segen euch bringet - The Zarenlied as a masonic song 2.

1.
Was Segen euch bringet und Heil und Gedeihn,
Ist einzig die Liebe im treuen Verein;
Ob rastlos ihr Kelle und Hammer auch schwingt:
Fehlt Lieb’ euch, die Arbeit doch nimmer gelingt.
Drum laßt uns dem Rufe der Liebe vertraun,
Vereinigt in Liebe nur lasset uns bau’n!

2.
Dann steiget stets höher zu Zinne hinan
der Bau nach des meisters erhabenem Plan,
Dann fügen und schließen sich Steine an Stein’,
Dann wird es ein Werk für die Ewigkeit sein!
Drum laßt uns dem Rufe der Liebe vertraun,
Vereinigt in Liebe nur lasset uns bau’n!

3.
Paläste der Erde, sie müssen vergehn,
Und sollte ihr Bau auch Jahrhunderte stehn;
Doch geistige Werke der Liebe, nur sie,
Sie bleiben und wanken in Ewigkeit nie!
Drum laßt uns dem Rufe der Liebe vertraun,
Vereinigt in Liebe nur lasset uns bau’n!

Lyrics: A. Grebe