Dr. Ernst Schmidt - Deutsches Czaarenlied 1

Dr. Ernst Schmidt (1830-1900) - aka "Der rothe Doktor von Chicago" was a German medical practitioner and revolutionist. In 1849, 19 jears old, he published this parody in the Neue Fränkische Zeitung.

Sonst spielt' ich mit Scepter und Krone und Stern
Mein Volk zertrat und beschimpfte ich so gern,
Drum jagte man mir ein paar Kugeln um's Ohr,
Ich eilte nach Hause und blieb wie zuvor.
Im Hause vertrank ich den Schrecken in Wein
O selig, O selig betrunken zu sein!

Da kam eine böse und garstige Zeit,
Ich mußte erdulden manch bitteres Leid,
Ich wurde Schauspieler auf wankelndem Thron,
Doch blieb ich drauf sitzen dem Volke zum Hohn.
Umgeben von Sorgen trank Schnaps ich und Wein,
O selig, O selig betrunken zu sein!

Nun ist die Gefahr und das Schwanken vorbei,
Die verthierten Söldlinge blieben mir treu,
Die Krone sitzt wieder ganz fest auf dem Haupt
So wahr ich dem Volke sein Recht schon geraubt,
Ich trinke aus Freuden manch' Schnäpschen und Wein,
O selig, O selig betrunken zu sein!

Und jetzt bin ich gar noch zum Kaiser gemacht,
Wer hätte auf Erden wohl daran gedacht!
Wie ich mich als König fast täglich blamiert,
So wird auch die Herrschaft als Kaiser geführt,
Doch trink ich von jetzt nur Champagnerwein,
O selig als Kaiser betrunken zu sein!

Source: Axel W.-O Schmidt: Der rothe Doktor von Chicago - ein deutsch-amerikanisches Auswandererschicksal.
Frankfurt am Main 2003, pg 466